Peerblock-Alternative für anonymes Torrenting

[ware_item id=33][/ware_item]

Zuletzt aktualisiert am 12. September 2019


Hinweis: 85% der Leute, die PeerBlock zum anonymen Herunterladen von Torrents verwenden, sind jetzt jedoch in der alten Schule. Jetzt haben sie es vorgezogen, VPN für das Torrenting zu verwenden. Warum?

  • Die Geschwindigkeit ist besser
  • Es ist super verschlüsselt
  • Es werden p2p-optimierte Server bereitgestellt
  • sorgen Sie für Sicherheit, während Sie Torrenting herunterladen
  • Notausschalter
  • DNS-Auslaufschutz

NordVPN ist der beste VPN-Dienstanbieter und kann als PeerBlock-Alternative verwendet werden.

Beginnen wir mit dem Thema ...

Bevor wir uns mit den Details von befassen Peerblock-Alternativen, Es ist wichtig, mehr darüber zu wissen wie Peerblock funktioniert, was ist der Problem damit? Warum Menschen zu Peer-Block-Alternativen wechseln? Und was Besonderheiten bieten Programme wie Peerblock?

Aber es gibt größere Chancen, dass Sie ein Benutzer von Peerblock sind und all diese Dinge kennen. Daher ist der Artikel in zwei Abschnitte unterteilt.

  • Peerblock-Alternativen - Die 7 besten Alternativen
  • Die Details zu Peerblock - einschließlich der Funktionsweise von Peerblock, Gründe für den Wechsel zu Peerblock-Alternativen und Nachteile.

Beste PeerBlock-Alternative für 2019

Hier sind einige der am besten empfohlenen Peerblock-Alternativen, die Sie einmal ausprobieren müssen:

1 - NordVPN Als Alternative zu PeerBlock:

NordVPN ist ein weiterer bester VPN-Dienst, der Ihre gesamten Torrenting-Anforderungen erfüllen kann. Aufgrund ihres Kill-Switches, ihrer Verschlüsselungsfähigkeit und ihrer doppelten VPN-Funktionen wurde sie zu einem äußerst begehrten VPN-Dienst.

Mit IP Obscuring sind Sie nicht nur während des Torrentings geschützt, sondern auch während der gesamten Zeit, die Sie im Internet verbringen. NordVPN verfügt über zusätzliche Funktionen für den Datenschutz sowie über Funktionen, mit denen Sie das Torrenting völlig risikofrei gestalten können.

Es lohnt sich, Features zu berücksichtigen von NordVPN sind;

  • Doppelte VPN
  • CyberSec (blockiert bösartige Websites, Botnet-Kontrolle und aufdringliche Werbung.)
  • P2P-optimierte Server (unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit)

Holen Sie sich NordVPN

2 - ExpressVPN:

Obwohl wir über Express VPN als Peerblock-Alternative sprechen, sind die Funktionen nicht mit denen von Peerblock zu vergleichen. Sie erhalten gleichzeitig Anonymität, Datenschutz und Verschlüsselung.

Etwas Torrent-freundlich und zusätzliche Funktionen von ExpressVPN ist die beste Peerblock-Alternative. Diese Merkmale sind;

  • Notausschalter
  • P2P-optimierte Server (unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit)
  • Kein Torrent-IP-Leck
  • DNS-Auslaufschutz

ExpressVPN ist sehr bekannt für seine Arbeitsfähigkeit und kann erstaunliche Dienstleistungen erbringen. Es ist sehr einfach zu bedienen, bietet gute Software-Anwendungen und auch der Kundenservice ist sehr gut.

Die Entsperrung der Website, der Zugriff auf die US-amerikanische Netflix-Bibliothek und die Verschlüsselung in Militärqualität sind die zusätzlichen Vorteile für diejenigen, die nach einer Peerblock-Alternative suchen.

Holen Sie sich ExpressVPN

3 - PureVPN:

PureVPN ist eine beliebte VPN-Option, da es gleichzeitig effizient und erschwinglich ist. Die Leute bevorzugen es, diesen kleinen Betrag zu bezahlen, damit sie Peerblock-Funktionen mit einer langen Liste von VPN-Funktionen erhalten können.

PureVPN bietet erstaunliche Funktionen. Diese Funktionen umfassen die gleichzeitige Anmeldung für mehr als einen Benutzer, zahlreiche Tunnelprotokolle sowie eine Richtlinie für die Datenprotokollierung ohne Daten. Dies macht es zu einem der meistgesuchten und kostengünstigsten VPN-Benutzer.

4 - Peer Guardian:

Im Gegensatz zu Peerblock ist PeerGuardian die beste Firewall-App für den Datenschutz, die aus einer riesigen Blockliste besteht, mit der Tonnen gefährlicher und riskanter IP-Adressen erkannt und Ihre Sicherheit gewährleistet werden.

Es funktioniert einfach, indem alle angegebenen IP-Adressen in der Sperrliste gesperrt werden. Ihr Hauptziel ist es, zu verhindern, dass die gefährliche IP-Adresse Informationen erhält, während Sie einen Torrent herunterladen.

5 - Einfache Wand:

Simplewall ist ein unglaubliches Tool, das die Windows-Filterplattform organisiert und auch die Netzwerkaktivität beeinflussen kann. Es hat eine einfache Benutzeroberfläche ohne nervende und irritierende Popups. Einfache Wände interne Sperrliste ermöglicht es Ihnen, Windows-Spion zu blockieren.

Darüber hinaus kann der Benutzer mit Simplewall eine eigene benutzerdefinierte Sperrliste erstellen, in der er seine eigenen Regeln und Vorschriften für das Sperren erstellen und Unterstützung bei der Lokalisierung erhalten kann.

6 - Iplist:

Zum Blockieren von Verbindungen ist IPlist ein weiteres kostenloses Programm für Linux. Es verwendet die Netfilter Netlink-Warteschlangenbibliothek, um Verbindungen von einem bestimmten Hostbereich zu blockieren. Es ist auch für Arch Linux, Ubuntu, Fedora, Gentoo, OpenSuSE, Mandriva, Debian und andere Distributionen verfügbar.

7 - BeeThink IP Blocker:

BeeThink IP-Blocker ist wahrscheinlich eine der besten Peerblock-Alternativen. Hierbei handelt es sich um ein Windows-IP-Sperrprogramm, mit dem verwaltet wird, wie ein Computer mit anderen Computern in einem Netzwerk interagiert. Dieses Programm blockiert leicht unerwünschte IP-Adressen. Der BeeThink IP Blocker ist leicht und funktioniert mit verschiedenen Variablen wie IP-Adresse, Protokoll, Port und anderen Faktoren.

Darüber hinaus bietet dieser IP-Blocker eine Blacklist und eine Whitelist und aktualisiert die IP-Funktionsliste automatisch. Es unterstützt mehrere IP-Listenformate wie das von Apache. Für die Verwendung erweiterter Funktionen wird jedoch eine gewisse Gebühr erhoben.

Was ist Peerblock??

Peerblock zeichnet sich dadurch aus, dass Torrent-Benutzer die neugierigen Blicke von den Filesharing-Netzwerken fernhalten müssen. BitTorrent-Clients verwenden diese offene Software häufig für Torrenting und auch zum Sperren von IP-Adressen bestimmter Peer-Verbindungen.

Diese Open-Software verhindert, dass IP-Adressen bestimmter Dritter eine Verbindung zum Computersystem herstellen. Diese Software funktioniert ähnlich wie die Firewall, indem sie auf eine Liste gefährlicher IP-Adressen verweist und verhindert, dass diese mit dem System interagieren und in Wechselwirkung treten.

Peerblock bietet Ihnen die Möglichkeit, den Zugriff bestimmter IP-Adressen auf Ihr System zu blockieren. Einer böswilligen Entität ist es daher auch untersagt, Ihre Aktivitäten und Ihr System auszuspionieren, während sie nicht wissen kann, auf welche Daten Sie tatsächlich auf Ihrem System zugreifen möchten.

Wie funktioniert Peerblock??

Normalerweise verbinden die Torrent-Downloads Benutzergruppen und ermöglichen es ihnen, Teile verschiedener Dateien auszutauschen.

Dieser Vorgang ist nicht anonym, da die IP-Adresse im gesamten Netzwerk geteilt wird. Zur Überprüfung und Verfolgung der Benutzer können diese IP-Adressen verwendet werden. Es ist erforderlich, dass ein Dritter einer Gruppe beitritt und Benutzer ansieht, eine Liste zweifelhafter IP-Adressen erstellt und dem Dienstanbieter seine Identität meldet.

Peerblock verhindert, dass die ausspionierte IP-Adresse Ihre Aktivitäten sieht, wenn Sie mit einer Torrent-Gruppe verbunden werden, um bestimmte Dateien freizugeben, und ein abhörender Dritter stellt eine Verbindung in derselben Gruppe her. Auf diese Weise hält der Peer-Block Sie während des Dateifreigabeprozesses geschützt und unsichtbar.

Der Peerblock schlägt dazu böswillige IP-Adressen aus der vom Internetdienstanbieter bereitgestellten Sperrliste vor. Im Falle von rechtlichen Behörden, Behörden oder verwandten IP-Verbindungen versicherte der Peerblock, dass diese Ihre Existenz nicht bemerken würden.

Gründe, die Menschen dazu zwingen, zu Peerblock-Alternativen zu wechseln:

Die Peerblock-Software ist grundsätzlich unkontrolliert und uneingeschränkt. Die Windows-Benutzer haben keine genaue Alternative, um ihre IP-Adresse beim Zugriff auf verschiedene Torrent-Dateien sicher zu verwahren. Dies ist der größte Nachteil der Verwendung von Peerblock.

Peerblock mangelt es an Präzision und außergewöhnlichen Eigenschaften. Darüber hinaus scheint es unmöglich zu sein, alle unsicheren und riskanten IP-Adressen zu blockieren. Aus diesem Grund wurden Programme wie Peerblock-Alternativen eingeführt, um die Genauigkeit und Qualität zu verbessern. Im Gegensatz zum Peerblock arbeiten diese Alternativen in Bezug auf Funktionen genauer, oder sie verfügen über eine gute, regelmäßig aktualisierte Datenbank, um alle gefährdeten IPs zu identifizieren.

Es gibt einige andere Gründe, die die Benutzer dazu zwingen, zu Peer-Block-Alternativen zu wechseln, und diese Gründe lauten wie folgt:

1- Peerblock senkt die Torrent-Geschwindigkeit:

Torrenting funktioniert wie ein Peer-to-Peer-System. Wenn Sie einen Download festlegen, wird er von einem anderen Benutzer aus Ihrem Seed heruntergeladen. Jeder einzelne BitTorrent-Download besteht aus Hunderten und Tausenden von Benutzern, die Dateien gemeinsam nutzen und ihre eigene IP-Adresse haben.

Die Anzahl der Seeder ist umso höher, je schneller die Downloadrate ist. Peerblocks funktionieren tatsächlich, indem die Sperrliste des Kunden in Ihr Torrenting einbezogen wird. Auf diese Weise werden Sie mit dem Torrent-Programm verbunden und blockieren am Ende viele IPs. Je weniger IP-Adressen Sie mit der langsameren Geschwindigkeit des Herunterladens von Dateien verbinden, desto höher ist die Geschwindigkeit. Wenn Sie also Peer Block Lost verwenden, werden Ihre Download-Geschwindigkeiten letztendlich niedrig.

2- Peerblock kann nicht alle riskanten IPs blockieren:

Peer Block hat viele Listen von IP-Adressen. Einige davon werden aktualisiert, während einige gefährliche und gefährliche IP-Adressen von entscheidender Bedeutung sind, was wiederum bedeutet, dass viele gefährliche IP-Adressen dort nicht in der Liste enthalten sind.

Dies rechtfertigt die Tatsache, dass Peerblock IP-Adressen blockiert, aber da es Unmengen von IPs gibt, ist es nicht möglich, alle riskanten IPs zu blockieren.

3- Peerblock Daten nicht verschlüsseln:

Die Grundidee bei der Verwendung von Peerblock ist, dass alle gefährlichen, böswilligen und riskanten IP-Adressen nicht sehen können, welche Art von Dateien heruntergeladen werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass der ISP nicht in der Lage ist, Ihren Torrent zu protokollieren und im Auge zu behalten Aktivität. Mit anderen Worten, Peer Block kann nicht alle Verkehrsdaten verschlüsseln.

Alle Aktivitäten wie die Verwendung eines Browsers oder eines Torrent-Programms und die P2P-Filesharing-Aktivität werden von den Dienstanbietern überprüft und überwacht. Die Dienstanbieter verwenden dies häufig zur Steuerung Ihrer Bandbreite. Dies wird häufig als Bandbreitenformung bezeichnet.

Wenn Sie einen Peerblock verwenden, ist Ihrem Diensteanbieter daher die Art Ihrer Verkehrsdaten bekannt.

4- Peerblock IP-Adresse nicht verbergen:

Peerblock blockiert andere IP-Adressen in der Liste, aber Ihre IP-Adresse ist dennoch leicht zu finden. Dies liegt daran, dass Sie beim Torrenting Teil der BitTorrent-Gruppe sind und problemlos jede andere IP-Adresse in der Gruppe überprüfen können.

Auf diese Weise verhindert Ppeerblock, dass Sie eine gefährliche IP-Adresse herstellen, kann jedoch Ihre IP-Adresse anzeigen, was bedeutet, dass Ihre IP-Adresse nicht verborgen ist.

Nachteile von Peerblock-Alternativen

Der Haupt- und der beste Grund, etwas anderes als Peerblock zu verwenden, sind Peerblock-Alternativen. Die Peerblock-Alternativen bieten mehr Sicherheit und Schutz beim Torrenting und sind weitaus besser als Peerblöcke.

Die Peerblock-Alternativen gibt es in zwei Formen, d. H. VPN und Proxy. Obwohl sich beide Dienste in ihrem Endergebnis in Bezug auf Preis, Arbeitsfähigkeit und grundlegende Komplexität irgendwie ähneln, sind sie sehr unterschiedlich.

Proxy-Service:

Ein Proxy-Dienst ist im Grunde ein Server, der Sie mit einem gerichteten Programm verbindet und Ihnen eine neue gemeinsame IP-Adresse gibt. Ein Proxy-Dienst ist viel billiger und arbeitet schneller als VPN. Es bietet Ihnen jedoch keine Verschlüsselungssicherheit und kann auch nicht für andere Zwecke verwendet werden.

VPN:

Ein VPN bietet vollständigen Online-Datenschutz und perfekte digitale Anonymität. Um beim Surfen, Surfen und Herunterladen verschiedener Torrent-Dateien sicher und geschützt online zu bleiben, gilt VPN als der beste Dienst.

Die Verwendung eines VPN bedeutet, dass Sie eine App installieren, die alle Verkehrsdaten des Computers über einen Remote-Server sendet, der Ihnen eine neue IP-Adresse gibt und auch Ihre Internet-Verkehrsdaten verschlüsselt. VPN verschlüsselt Benutzerdaten. Es kann auch für verschiedene Zwecke verwendet werden, z. B. zum Streamen von Netflix, zum Sichern Ihrer Daten in öffentlichen WLAN-Hotspots, für Spiele, für Online-Einkäufe und vieles mehr. Möglicherweise ist es jedoch langsamer als der Proxy-Server.

Bevor Sie ein VPN als Peerblock-Alternative auswählen, überprüfen Sie den Preis, die Geschwindigkeit und die Verschlüsselungsfähigkeit. Ein kostengünstiges VPN arbeitet mit einer außergewöhnlich hohen Geschwindigkeit, bietet Verschlüsselungsmöglichkeiten und sammelt keine Protokolle. Es wird als das beste VPN angesehen.

Fazit:

Peerblock ist eine ineffektive und langsame Methode, um gefährliche IP-Adressen während des Torrentings zu blockieren. Peerblock-Alternative hat Peerblocks ersetzt. Zwei bekannte Peerblock-Alternativen umfassen VPN und Proxy. VPN und Proxys sind sicher und benutzerfreundlicher. Der Proxy verschlüsselt jedoch nicht den Internetverkehr, den ein VPN einfach und effektiv durchführt. Verwenden Sie andere empfohlene Peerblock-Alternativen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.