5 beste VPN für Android | Bezahlte VS Free-Optionen

[ware_item id=33][/ware_item]

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Ihr Smartphone über Sie sagen kann? Von Ihren sozialen Online-Gewohnheiten bis hin zu persönlichen und finanziellen Informationen werden alle in Ihrem winzigen Gerät gespeichert.


Die Menschen nutzen ständig Smartphones, insbesondere Android-Telefone, und bewegen sich an öffentlichen Orten mit öffentlichem Wi-Fi-Zugang. Hier treten Snoopers und Cyberkriminelle in Aktion und greifen mit verschiedenen Methoden auf Ihr Smartphone zu, um Ihre vertraulichen Informationen zu stehlen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Daher ist die Verwendung des besten VPN für Android zu einer Notwendigkeit geworden, Ihr Smartphone ständig zu sichern.

So wählen Sie das beste VPN für Android aus

Es gibt eine Reihe von VPNs, die Android OS unterstützen. Die von Ihnen gewählte Option kann jedoch auf persönliche Vorlieben oder andere kleinere, aber wichtige Details zurückzuführen sein. Bei der Auswahl des besten VPN für Android sollten Sie auf einige wichtige Punkte achten.

Eine echt blaue Android-App wird Sie ins Schwitzen bringen, wenn Sie versuchen, die Dinge für Sie so bequem wie möglich zu gestalten. Das beste VPN für Android muss eine benutzerfreundliche Oberfläche haben und sollte auch genügend Optionen bieten, damit einige erfahrene Benutzer entsprechend optimieren können.

Zu den weiteren Überlegungen für das beste VPN für Android gehören die Sicherheit mit Sicherheitsvorkehrungen und eine klare Datenschutzrichtlinie mit leicht verständlichen Nutzungsbedingungen. Es sollte auch unterstützte Verbindungen bieten. Auch die vom VPN angebotenen Geschwindigkeiten sollten beachtet werden, da sie bei der Auswahl des besten VPN für Android von gleicher Bedeutung sind.

5 besten Premium-VPN-Apps für Android 

In diesem Artikel finden Sie eine Richtlinie, anhand derer Sie auf jeden Fall das beste VPN für Android auswählen können. Für Sie haben wir unsere Finger bis auf die Knochen gearbeitet und diese 5 besten VPN für Android herausgebracht:

1. ExpressVPN (Ort - Britische Jungferninseln)

Länder: 94 | Serverstandorte: 135+ | Anzahl der Server: N / A | Multi Gerät: 3

Android-VPN

PROS

  • Nullprotokollrichtlinie
  • Unnachgiebige Verschlüsselung
  • 99,9% garantierte Betriebszeit
  • Hervorragende Leistung
  • Unterstützung für P2P-Dateifreigabe

CONS

  • Teuer für einige
  • Keine kostenlose Testversion verfügbar

ExpressVPN ist die Wahl des Herausgebers für das beste VPN für Android. Es hat Blut geschwitzt, um diese Position mit seinen außergewöhnlichen Eigenschaften zu gewinnen. Der zuverlässige Kundensupport und die einfache Bedienung sind die Hauptgründe dafür, dass es eines der besten VPNs für Android ist und zu einem großartigen Android-VPN-Erlebnis beiträgt. Diese Android VPN-App hat Server auf der ganzen Welt und bietet auch unbegrenztes Server-Switching.

beste VPN für Android

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

Das Android-VPN des Unternehmens verfügt über eine einfache und übersichtliche VPN-App für Android-Smartphones und bietet einige weitere exklusive Funktionen wie die Statistik der Zugriffszahlen, die Bitcoin-Zahlungsunterstützung und das Widget für die Verknüpfung des Startbildschirms zum Herstellen einer sofortigen VPN-Verbindung. Mit ExpressVPN können Sie mindestens 3 Geräte gleichzeitig verbinden und alle schützen. Die von ExpressVPN angebotenen Preispläne sind etwas teurer als die anderen, bieten jedoch eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Die Preispläne umfassen:

  • 1 Monat [12,95 USD pro Monat]
  • 6 Monate [9,99 USD pro Monat - 59,95 USD werden alle 6 Monate in Rechnung gestellt]
  • 12 Monate [8,32 USD pro Monat - 99,95 USD werden alle 1 Jahr in Rechnung gestellt]*empfohlen*

2. NordVPN (Standort - Panama)

Länder: 50+ | Serverstandorte: N / A | Anzahl der Server: 760+ | Multi Gerät: 3

Android-VPN

PROS

  • Keine Protokollrichtlinie
  • Doppelte Verschlüsselung (VPN-über-VPN)
  • Hervorragende Kundenbetreuung
  • DNS-Lecklöser
  • P2P-Dateifreigabe verbessert

CONS

  • Doppelte Verschlüsselungsfunktion kann manchmal die Geschwindigkeit verringern
  • Kostenlose Testversion ist versteckt und kompliziert

NordVPN zählt zu den besten VPNs für Android und verfügt über mehr als 750 SSL-gesicherte Server in über 50 Ländern, die für unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit optimiert sind. Diese Server wurden intelligent in P2P, Standard, Dedicated, Streaming, VPN-über-VPN und Tor-über-VPN unterteilt, um die Anforderungen aller zu erfüllen. Sie können entweder zwischen verschiedenen Servern wechseln, um den passenden für sich selbst zu finden, oder NordVPN empfiehlt den besten Server für Sie.

NordVPN Android App

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

Diese beste Android-VPN-App bietet verschiedene exklusive Funktionen, einschließlich strenger Sicherheit, Bitcoin-Zahlungsunterstützung, Internet Kill Switch, DNS Leak Resolver usw. Da NordVPN in Panama ansässig ist, gelten strenge Richtlinien für keine Protokollierung. Aus diesem Grund sind auch staatliche Überwachung und ISP-Überwachung ausgeschlossen durch Anonymisierung Ihrer Identität. Zu den erstaunlichen Sicherheitsfunktionen gehört auch ein Sicherheitstool für den Identitätsschutz und die Datenintegrität. Die Doppelverschlüsselungsfunktion multipliziert die Verschlüsselungs- und Sicherheitsstärke.

Die Kundenbetreuung durch NordVPN ist sowohl hilfreich als auch kompetent. Diese Android-VPN-App verfügt über eine Smart-DNS-Funktion, die auch für schnelles Streaming und zum Aufheben der geografischen Beschränkungen verfügbar ist. Die von diesem besten VPN für Android angebotenen Preispläne umfassen:

  • 1 Monat [$ 11.95 pro Monat]
  • 6 Monate [$ 7.00 pro Monat - $ 42 für 6 Monate]
  • 12 Monate [5,75 USD pro Monat - 69 USD für 12 Monate]
  • 24 Monate [3,29 USD pro Monat - 79 USD für 24 Monate]

Spezielles Urlaubsangebot

  • 2 Jahre [3,29 USD pro Monat - 79 USD für 2 Jahre]*empfohlen*

3. PureVPN (Standort - Hong Kong)

Länder: 141 | Serverstandorte: 180 | Anzahl der Server: 750+ | Multi Gerät: 5

Android-VPN

PROS

  • Schnelle Leistung
  • ISP-Drosselung umgehen
  • Große Auswahl an Servern
  • P2P-Dateifreigabe optimiert
  • Hervorragende Kundenbetreuung
  • Keine Protokollrichtlinie

CONS

  • DNS-Leck
  • Strenge rückerstattung politik
  • Keine kostenlose Testversion

PureVPN dient als das zuverlässigste VPN aller Zeiten und ist mit Sicherheit eines der besten VPNs für Android. Es bietet eine starke militärische Verschlüsselung mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung sowie das neueste IKEv2-Sicherheitsprotokoll für Android. Diese Android VPN-App bietet auch verschiedene andere Sicherheitsprotokolle wie L2TP, PPTP, IPsec, OpenVPN und SSTP.

PureVPN App für Android

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

PureVPN verfügt über die größte Serverbasis (einschließlich China, Hongkong, Korea usw.) in der VPN-Branche und ist daher ein perfekter Reisebegleiter. Die Android VPN-App von PureVPN verfügt über eine übersichtliche Benutzeroberfläche mit zahlreichen Funktionen wie Split Tunneling (zur Trennung des Datenverkehrs in VPN und Nicht-VPN), Virtual Router (verwandeln Sie Ihr Gerät in einen Hotspot-Router), DDoS-Schutz und Widgets zur schnellen Einrichtung VPN-Verbindung ohne Protokollierung Ihrer Aktivitäten.

Abgesehen von allen Sicherheits- und Datenschutzfunktionen bieten die von PureVPN angebotenen Preispläne eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie und umfassen:

  • 1 Monat [10,95 USD pro Monat]
  • 6 Monate [8,95 USD pro Monat - 53,70 USD werden alle 6 Monate in Rechnung gestellt]
  • 2 Jahre [2,95 USD pro Monat - 70,80 USD werden alle 2 Jahre in Rechnung gestellt]*empfohlen*

4. Privater Internetzugang (Standort - USA)

Länder: 25 | Serverstandorte: N / A | Anzahl der Server: 3263+ | Multi Gerät: 5

Android-VPN

PROS

  • Nullprotokollrichtlinie
  • Günstige Preispläne
  • Große Auswahl an Servern
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Umgehung von Zensur und Geobeschränkung

CONS

  • Keine kostenlose Testversion
  • Einige Websites sind nicht zugänglich
  • Durchschnittliche Leistung

Privater Internetzugang - PIA VPN gehört zu den besten Android-VPN-Apps und ist der zweithäufigste VPN-Dienst, der von Netizens weltweit verwendet wird. Diese Android VPN-App verfügt über mehr als 3000 SSL-gesicherte Server in über 24 Ländern der Welt. Die Verschlüsselung und Sicherheit dieser besten Android-VPN-App sind außergewöhnlich. Es bietet 256-Bit-AES-Verschlüsselung mit starkem OpenVPN-Sicherheitsprotokoll. Es bietet auch andere Sicherheitsprotokolle wie PPTP und L2TP-IPsec, sodass Sie jederzeit zwischen diesen wechseln können.

PIA VPN für Android

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

Obwohl PIA VPN in den USA ansässig ist, wurde in den Datenschutzbestimmungen ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Protokolle Ihrer Internetdaten gespeichert werden. Diese Android-VPN-App hat ein einfaches Design und viele grundlegende Funktionen, die auch jedes andere VPN bieten kann. Aber was es exklusiv macht, sind seine außergewöhnlichen Funktionen, einschließlich des eingebauten Werbeblockers, der Malware, Tracker und natürlich auch Werbung blockiert.

Mit dieser besten Android-VPN-App können Sie auch zwischen den Servern mischen, um die beste Geschwindigkeit zu erzielen. Mit PIA VPN werden Geobeschränkungen und Zensur aufgehoben. Es maskiert auch Ihre IP und gewährleistet vollständige Anonymität, sodass die ISP-Überwachung und die Infiltration von Dritten ebenfalls eingeschränkt werden können. Diese Android-VPN-App bietet außerdem einen zuverlässigen Kundendienst rund um die Uhr. Die von PIA VPN angebotenen Preispläne sehen eine 7-tägige Geld-zurück-Rückerstattung vor und umfassen:

  • 1 Monat [6,95 USD pro Monat]
  • 6 Monate [5,99 USD pro Monat - 35,95 USD werden alle 6 Monate in Rechnung gestellt]
  • 1 Jahr [3,33 USD pro Monat - 39,95 USD werden alle 1 Jahr in Rechnung gestellt]*empfohlen*

5. Ivacy VPN (Standort - Singapur)

Länder: 50+ | Serverstandorte: 100+ | Anzahl der Server: 250+ | Multi Gerät: 5

Android-VPN

PROS

  • 100% garantierte Anonymität
  • ISP-Drosselung umgehen
  • Erschwingliche Preispläne
  • Gute Leistung
  • Nullprotokollrichtlinie
  • P2P-Dateifreigabe verbessert

CONS

  • Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Keine Live-Chat-Unterstützung
  • Begrenzte Rückerstattungszeit
  • Keine kostenlose Testversion

Ivacy VPN ist auch eines der besten VPNs für Android. Diese Android-VPN-App verfügt über ein Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition, USP) und ist daher ein weiterer starker Konkurrent bei der Bereitstellung hochwertiger VPN-Dienste. Mit Ivacy VPN können Sie geobeschränkte und zensierte Websites entsperren und somit fehlerfrei auf Ihrem Android-Gerät streamen.

ivacy vpn für android

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

Dieses beste VPN für Android bietet durch seine verschiedenen Supportkanäle einen hervorragenden Kundensupport. Ivacy VPN bietet modernste Verschlüsselungsdienste mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen und Datendiebstahl zu verhindern. Mit dieser Android VPN-App können Sie sogar die ISP-Drosselung, Firewalls und das Blockieren von Ports umgehen.

Ivacy VPN verfügt über Hunderte von SSL-gesicherten Servern in über 50 Ländern und alle sind für P2P, Sicherheit und Video-Streaming optimiert. Diese Android VPN-App bietet das neueste IKEv2-Sicherheitsprotokoll, das Sie jederzeit zwischen SSTP, L2TP-IPsec, PPTP und OpenVPN wechseln können. Als Unternehmen mit Sitz in Singapur werden keine Nutzungsprotokolle geführt. Ivacy VPN bietet daher keine Protokollierungsrichtlinie.

Dieses beste VPN für Android verfügt über ein attraktives Design und herausragende Funktionen mit den beliebtesten Split-Tunneling-Funktionen, mit denen Sie Ihren Internetverkehr in VPN und Nicht-VPN aufteilen können. Die von Ivacy VPN angebotenen Preispläne sind recht erschwinglich und bieten eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie. Die Preispläne umfassen:

  • 1 Monat [8,10 USD pro Monat]
  • 6 Monate [5,40 USD pro Monat - 32,40 USD werden alle 6 Monate in Rechnung gestellt]
  • 2 Jahre [1,83 USD pro Monat (nach Coupon) - 44,10 USD werden alle 2 Jahre in Rechnung gestellt]*empfohlen*

5 Best Free VPN für Android 

Der Google Play Store ist voller kostenloser VPNs. Jeder von ihnen behauptet, den besten VPN-Service komplett kostenlos anzubieten! Aber welches ist das beste kostenlose VPN für Android? Und welche zu ignorieren? Wir haben einige der im Google Play Store verfügbaren beliebten kostenlosen VPNs überprüft und nacheinander aufgelistet.

Bevor Sie fortfahren, Sie sollten immer überlegen, wofür Sie sich anmelden, insbesondere, wenn es um Ihre Sicherheit und Privatsphäre geht. Wenn Sie sich für einen VPN-Dienst entscheiden, vertrauen Sie ihm Ihre persönlichen Daten an und einige von ihnen haben vage und fragwürdige Datenschutzrichtlinien. Wenn der Service KOSTENLOS angeboten wird, ist es wichtig, über das betreffende Unternehmen nachzudenken und sein Geschäftsmodell immer skeptisch zu sehen. Was ist die marke Wem gehört es? Verkaufen sie Ihre Daten? Sind Sie ernsthaften Bedrohungen ausgesetzt? Beispielsweise verkauft der beliebte kostenlose VPN-Dienst Hola VPN die Bandbreite des Benutzers, und der VPN Defender gehört dem Informationsanalyseunternehmen App Annie.

Daher ist es immer wichtig, ein wenig nach dem Dienst zu suchen, der Sie interessiert, die Datenschutzrichtlinien zu lesen und dann zu entscheiden, ob Sie dem Unternehmen vertrauen sollten. Wenn Sie Zweifel haben, können Sie immer unser bestes VPN für Android-Dienste prüfen, das Sie interessiert sind zuverlässig und behalten Ihre Privatsphäre als oberste Priorität zum Schutz.

1. CyberGhost VPN

CyberGhost VPN - im Besitz der Firma CyberGhost SRL - ist der führende kostenlose VPN-Dienst für Smartphones. Cyberghost VPN für Android bietet unbegrenzte Bandbreite und eine ausgereifte Android-App mit umfangreichen Funktionen wie Verbindungen über UDP / TCP und Hotspot-Schutz. Die VPN-Server sind in Russland, den Niederlanden, Großbritannien, den USA, Frankreich und anderen Ländern verteilt.

cyberghost VPN

Für die kostenlose Sitzung müssen Sie jedoch in der Warteschlange stehen, um auf Ihre Teilnahme zu warten. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen, bis die Benutzer warten, was die meisten Leute irritiert. Neben dieser Ausgabe ist CyberGhost VPN immer noch der beliebteste Dienst unter Android-Nutzern und belegt in unserer Liste der besten kostenlosen VPNs für Android den ersten Platz.

Google Play

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

2. Betternet

Betternet - im Besitz von Betternet LLC - ist mit einer Basis von mehr als 38 Millionen Benutzern eines der beliebtesten besten kostenlosen VPNs für Android. Das Betternet VPN für Android hat ein sehr einfaches Design und ist in zwei Teile unterteilt: einen funktionalen Teil und einen Anzeigenteil, in dem Anzeigen angezeigt werden, um eine App zu installieren oder ein Video anzusehen, mit dem Betternet seine Einnahmen erzielt. Dies bedeutet, dass Drittanbieter Zugriff haben zu den gesammelten Daten für die Analytik.

Betternet VPN für Android

Der funktionale Teil ist recht einfach und verfügt nur über eine Verbindungstaste, die automatisch den derzeit bestmöglichen Server auswählt. Betternet VPN ermöglicht eine unbegrenzte Bandbreite, aber die Geschwindigkeit ist auf Servern aufgrund der ausgelasteten Server gering. Wenn Sie sich nicht über die Anzeigen ärgern und sich nicht darum sorgen, dass Ihre unpersönlichen Informationen weitergegeben werden, sorgt diese VPN-App dafür, dass Ihre Identität verborgen wird, und erhöht die geografische Einschränkung für einige Dienste. Neben solchen Problemen belegte Betternet VPN den zweiten Platz in unserer Liste Free Best VPN für Android.

Google Play

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

3. Turbo VPN

Turbo VPN hat im Google Play Store die höchste Bewertung und wurde über eine Million Mal heruntergeladen. Der Turbo VPN-Dienst unterstützt alle Mobilfunkanbieter und verschlüsselt Ihre Internetverbindung mit dem Sicherheitsprotokoll OpenVPN (TCP / UDP). Die Android-App ist einfach und ohne technische Funktionen einzurichten. Die App zeigt gelegentlich Anzeigen an, um Einnahmen zu erzielen, die manchmal ärgerlich und unsicher sind, da Drittanbieter Zugriff auf unsere unpersönlichen Informationen erhalten.

Turbo VPN für Android

Turbo VPN hat die Server auf seiner Google Play Store-Seite jedoch nicht erwähnt, was ziemlich unangenehm ist. Außerdem wird die Verbindung nach dem Zufallsprinzip getrennt und unsere Identität im Internet enthüllt, die die meisten Leute übersehen. Neben solchen Problemen belegte Turbo VPN in unserer Liste der besten kostenlosen VPNs für Android den dritten Platz.

Google Play

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

4. Berühren Sie VPN

Touch VPN - im Besitz von TouchVPN Inc - mit über hunderttausend fünf Sternen erfreut sich unter den kostenlosen VPNs, die im Google Play Store erhältlich sind, wachsender Beliebtheit. Touch VPN verschlüsselt Ihren Internetverkehr, um regionale Beschränkungen zu umgehen und Ihre wahre Online-Identität über das Web zu verbergen.

Berühren Sie VPN

Die Android VPN-App von Touch VPN verfügt über eine ausgeklügelte App und ein ansprechendes Design. Um die App nutzen zu können, müssen Sie sie jedoch in Ihren sozialen Medien freigeben. Die App erledigt so ziemlich das Verbergen Ihrer IP-Adresse, umgeht jedoch nicht die Netflix-Einschränkung, die sie bietet. Der Dienst ist in einigen Regionen gesperrt, z. Ich rannte. Wenn es um kostenlose VPNs geht, belegt Touch VPN in unserer Liste der kostenlosen besten VPNs für Android den vierten Platz.

Google Play

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

5. Super VPN

Super VPN - im Besitz von SuperVPN Inc - mit der 4,5-Sterne-Bewertung im Google Play Store gilt als das beste Android-VPN unter Android-Smartphone-Nutzern. Die Super-VPN-App ist einfach, zeigt jedoch regelmäßig Anzeigen an, um Umsatz zu erzielen. Dies bedeutet, dass Drittanbieter auf Ihre unpersönlichen Informationen zugreifen können, um sie zu analysieren.

Super VPN für Android

In der Super VPN-Android-App können Sie Server aus den USA, Singapur, Japan, Australien, Großbritannien, Frankreich, Kanada und anderen Ländern auswählen, deren Verbindungsaufbau einige Zeit in Anspruch nimmt, was einige Benutzer irritiert. Darüber hinaus wird die VPN-Verbindung jederzeit ohne Unterstützung für Netzwerksperren getrennt, wodurch Ihre Identität beim Trennen der Verbindung preisgegeben wird. Neben solchen Problemen belegt Super VPN den fünften Platz in unserer Liste Free Best VPN für Android.

Google Play

Benötigte Version: Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) und höher

Einige zusätzliche Datenschutzempfehlungen für Android

Wenn Sie eines unserer 5 empfohlenen besten VPNs für Android einsetzen, müssen Sie zwar nicht mehr über Sicherheits- und Datenschutzbedenken nachdenken. Wenn Sie jedoch die Sicherheit Ihres Android-Geräts erhöhen möchten, können Sie sich diese zusätzlichen Aspekte ansehen Datenschutzempfehlungen:

Datenschutz Browsererweiterungen

Die folgenden Firefox-Browsererweiterungen können Ihre Sicherheit und Privatsphäre verbessern. Das Beste daran ist, dass sie in Firefox für Android genauso funktionieren wie auf dem Desktop:

  • Überall HTTPS wird von EFF entwickelt und versucht sicherzustellen, dass Sie eine Verbindung zu einer Website herstellen, die eine sichere HTTPS - HyperText Transfer Protocol - Verbindung verwendet, sofern diese verfügbar ist.
  • uBlock Origin ist eine Open-Source-Software (FOSS) und ein leichter, kostenloser Werbeblocker, der als Anti-Tracking-Add-On eine doppelte Aufgabe erfüllt.
  • Selbstzerstörende Cookies ist das vertrauenswürdigste Firefox-Add-On, da es Cookies automatisch löscht, wenn die Browserregisterkarte geschlossen wird, in der sie festgelegt wurden. Das Tracking über Cookies wird somit vermieden, ohne die Websites zu „beschädigen“, und bietet außerdem ein hohes Maß an Schutz. Diese Erweiterung bietet Schutz vor Etags und Flash- / Zombie-Cookies und bereinigt den DOM-Document Object Model-Speicher.

Google dein Handy entfernen

Google ist die größte Bedrohung für Ihre Privatsphäre, wenn Sie ein Android-Gerät verwenden. Dies liegt daran, dass das gesamte Geschäftsmodell stark davon abhängt, von Ihren Daten zu profitieren.

Das Google Play Services-Framework ist eine äußerst starke Bedrohung für Sicherheit und Datenschutz. Mit dieser Software kann Google auf Geräten von Android-Nutzern eine geringere Überwachung durchführen.

Eine Anleitung zum Deaktivieren der Standardsystem-Apps sowie der Apps von Google auf Android-Handys finden Sie hier. Root-Zugriff ist hierfür nicht erforderlich. Eine Sache, die hier beachtet werden muss, ist, dass das Deaktivieren von Google Play Services viele andere Apps daran hindert, korrekt zu funktionieren.

F-Droid ist eine App für die Android-Plattform, die das Durchsuchen, Installieren und Verfolgen von Updates auf Ihrem Gerät erleichtert, ohne dass die Google Play-Dienste erforderlich sind.

Die unten definierten Methoden helfen Ihnen dabei, ohne die Google Apps auszukommen. Sie müssen jedoch Ihr Android-Gerät rooten:

  • Mit Titanium Backup können Sie alle Apps entfernen, die mit Ihrem Android-Gerät geliefert wurden, einschließlich aller Google-Apps.
  • Sie können das reguläre Android-Betriebssystem auch vollständig durch einen benutzerdefinierten Nur-Lese-Speicher (ROM) ersetzen, indem Sie Google Apps entfernen. Einige gute Beispiele sind Copperhead und Lineage OS.

Aktivieren Sie die integrierte Verschlüsselung auf Ihrem Android-Telefon

Google hat sein Versprechen verworfen, dass alle neuen Android-Geräte mit vollständiger Festplattenverschlüsselung ausgeliefert werden. Glücklicherweise ist es ganz einfach, Ihr Android-Gerät und jede SD-Karte, die es verwendet, manuell zu verschlüsseln.

Hier ist eine Anleitung mit 5 einfachen Schritten, die Ihnen dabei helfen werden verschlüsseln Sie Ihr Android-Handy:

  1. Zunächst müssen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle anschließen, da der Vorgang eine Stunde oder länger dauern kann. Diese Dauer hängt von der Datenmenge ab, die verschlüsselt werden muss.
  2. Stellen Sie sicher, dass alle wichtigen Daten gesichert wurden.
  3. Gehe zu den Einstellungen > Bildschirm sperren > Bildschirmsperre > (aktuelles Passwort eingeben) > Passwort. Erstellen Sie ein sicheres Passwort, das mindestens 6 Zeichen lang ist und mindestens 1 Zahl enthält. Android-VPN
    Hinweis: Wenn Sie diesen Schritt nicht zuerst ausführen, werden Sie zurückgeleitet, um diesen Schritt auszuführen und Ihr Gerät zu verschlüsseln.
  4. Gehe zu den Einstellungen > System > Sicherheit > Gerät verschlüsseln. Android-VPN
  5. Wählen Sie "Telefon verschlüsseln", um den Verschlüsselungsvorgang zu bestätigen. Nach der Eingabe werden Sie erneut aufgefordert, Ihr Kennwort zu bestätigen. Sie können sich nun zurücklehnen und entspannen, während der Verschlüsselungsvorgang abgeschlossen wird.
    Android-VPN
    Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie Ihr Hauptkennwort eingeben, wenn Sie Ihr Telefon neu starten.
    Android-VPN

Verwenden Sie die verschlüsselte Messaging-App

Verschiedene Messaging-Apps bieten eine End-to-End-Verschlüsselung, die Ihre Kommunikation auf Ihrem Android-Gerät vor den neugierigen Blicken von Hackern und Snoopern schützt. Zu einem solchen Beispiel gehört Signal, das als die sicherste Kommunikationsmethode angesehen wird. Android-VPN

Andere Beispiele für verschlüsselte Messaging - Apps sind Wickr Me, Telegramm - Messenger, Silent Phone, WhatsApp usw.

So richten Sie ein VPN für Android ein

Benutzerdefinierte VPN-Apps

Das Herunterladen einer benutzerdefinierten VPN-App aus dem Play Store ist bei weitem die einfachste Methode, um ein VPN für Android einzurichten. Dies funktioniert genauso schnell wie die Installation einer anderen Android-App. Möglicherweise können Sie sich für den Service anmelden, nachdem Sie eine kostenlose Testversion erhalten haben, In-App-Käufe tätigen oder die Website des Anbieters besuchen, um sich anzumelden.

Beachten Sie jedoch, dass Sie nur die von einer renommierten Quelle empfohlenen Apps herunterladen sollten. Kostenlose Apps müssen unbedingt vermieden werden.

Richten Sie Ihr VPN manuell ein

Viele Android-Gerätehersteller modifizieren das Betriebssystem mit ihren eigenen Skins. Es gibt auch viele wild verbreitete Versionen von Android, daher können die Details von Gerät zu Gerät variieren, aber die Anweisungen wären für die meisten Android-Benutzer nah genug:

  1. Gehe zu den Einstellungen > Mehr Netzwerke > VPN. Beachten Sie, dass hierfür ein Sperrbildschirm eingerichtet werden muss. Wenn Sie noch nicht fertig sind, folgen Sie den Hinweisen.
  2. Berühren Sie +, um ein VPN-Netzwerk hinzuzufügen. Geben Sie die vom VPN-Anbieter bereitgestellten Anmeldeinformationen zusammen mit dem Namen des VPN und dem Typ ein. Android-VPN
  3. Überprüfen Sie, ob Sie verbunden sind oder nicht. Das Schlüssel Das Symbol in der Taskleiste zeigt an, ob eine VPN-Verbindung hergestellt wurde oder nicht. Android-VPN

Richten Sie OpenVPN manuell ein

Das OpenVPN für Android ist eine voll funktionsfähige Open-Source-App. Das OpenVPN für Android kann einfach eingerichtet werden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Laden Sie die OpenVPN-Konfigurationsdateien von der Website Ihres VPN-Anbieters herunter. Entpacken Sie sie - falls erforderlich - und übertragen Sie sie in einen Ordner auf Ihrem Android-Gerät.
  2. Laden Sie OpenVPN für Android herunter, installieren Sie es und führen Sie es aus, falls Sie dies noch nicht getan haben. Berühren Sie das Symbol + oben rechts auf dem Bildschirm, um ein Profil hinzuzufügen. Geben Sie dem Profil einen passenden Namen und tippen Sie auf "Importieren".. Android-VPN
  3. Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem die entpackten OpenVPN-Konfigurationsdateien gespeichert sind, und wählen Sie einen Server (.ovpn-Datei) aus. Tippen Sie nach dem Import auf das Häkchen (✔), um fortzufahren. Android-VPN
  4. Sobald Sie fertig sind, können Sie den Servernamen auf der Registerkarte "Profile" sehen. Tippen Sie einfach darauf, um das VPN zu starten. Sie können .ovpn-Dateien für verschiedene Server importieren, die alle hier angezeigt werden. Android-VPN

Viele VPN-Anbieter fügen alle erforderlichen Schlüssel und Kontoinformationen in angepasste VPN-Dateien ein, sodass keine weitere Konfiguration erforderlich ist. Bei anderen müssen Sie möglicherweise Ihre Kontoanmeldeinformationen eingeben. Anweisungen hierzu finden Sie in der Dokumentation Ihres Anbieters.

Fazit

Ihr Android-Gerät enthält mehr Informationen, als Sie sich vorstellen können. Wenn Sie Ihr Gerät also mit einer Android-VPN-App schützen, sparen Sie mit Sicherheit viel Zeit.

Daher sollten die Sicherheit und der Datenschutz Ihres Android-Geräts höchste Priorität haben. Die kostenlosen VPNs, die von uns überprüft wurden, erwiesen sich als recht unproduktiv, da sie es Dritten ermöglichten, auf Ihre Informationen zuzugreifen und sie für Marketingkampagnen zu verwenden.

Wenn Sie ein Sicherheits- und Datenschutzfreak sind und auch Ihr Android-Gerät schützen möchten, sollten Sie eines der oben genannten 5 besten VPNs für Android verwenden.