5 Bestes VPN für Torrenting und P2P-Dateifreigabe

[ware_item id=33][/ware_item]

Es ist nicht einfach, ein Torrent-VPN zu finden, das beim Herunterladen von Torrent-Dateien völlig anonym ist.


Sie müssen den Service vor dem Kauf genauer prüfen und testen.

Es gibt einige wichtige Aspekte, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie das Torrent-VPN erhalten:

  • Bezahlverfahren: der anbieter sollte "crypto payment" akzeptieren, was sehr zu empfehlen ist. Es ist eine andere Debatte, ob der Anbieter "Protokolle führt oder nicht". Falls sie Protokolle führen, kennen sie Ihre Identität nicht.
  • DNS-Leck: Dies ist das Hauptproblem bei VPNs. Meistens verlieren VPNs Ihre wahre Identität, während Sie Torrents über VPN heruntergeladen haben. Wählen Sie nur solche VPNs aus, die eine DNS-Auslaufschutzfunktion bieten.
  • Notausschalter: Dies ist ein weiteres Leck, das möglicherweise Ihre reale IP-Adresse während des Torrentings enthüllt. Dies ist normalerweise der Fall, wenn Sie Torrents herunterladen und plötzlich das Internet unterbrochen und die VPN-Verbindung wiederhergestellt wird. In der Zwischenzeit ist Ihre Verbindung nackt und enthüllt die IP. Hier setzt der Kill-Switch an. Die Internetverbindung wird unterbrochen, bis VPN die Verbindung erneut herstellt.
  • Torrenting optimierte Server: Es gibt nur wenige VPNs, mit denen Sie optimierte P2P-Server erhalten. Sie sollten immer fragen, bevor Sie eine bekommen.

Es gibt noch viele weitere Aspekte zu prüfen, aber dies sind die wichtigsten. Wenn VPN diese Kriterien erfüllt, werden alle anderen Aspekte automatisch erfüllt.

Was ist die Lösung?

Da alle Torrent-Sharer dieselbe Datei herunterladen, können sie die IP-Adressen der anderen sehen, wodurch Ihre Privatsphäre über BitTorrent geschützt wird. Torrenter sind außerdem der Bedrohung durch Copyright-Trolle, DMCA und Internetprovider ausgesetzt.

Um dieses lose Ende zu binden, verwendet ein VPN eine Verschlüsselung & IP-Leck-Funktion, um die Aufgabe zu erledigen. Aber welches ist das beste VPN für Torrenting? Welche Faktoren machen ein bestimmtes VPN am besten?

2/5 Bestes Torrenting-VPN

Nr.ProviderFeaturesDiscountPrice
 1  ExpressVPN
  • 137+ Server in 87 Ländern
  • PPTP, L2TP, SSTP, OpenVPN TCP
  • 3 Mehrfachanmeldungen
  • Herunterladen (34.5mbs) Hochladen (32.4 / mbs)
  • 256 Verschlüsselungsprotokolle

49% RABATT

6,67 US-Dollar

Monat

Webseite

 2  NordVPN
  • Über 550 Server in über 49 Ländern
  • 6 Gleichzeitige Verbindung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Herunterladen (32.5mbs) Hochladen (28.4 / mbs)
  • Erhalten Sie 72% Rabatt

 72% RABATT

2,75 US-Dollar

Monat

Webseite

So wählen Sie das beste Torrenting-VPN aus

Sie müssen verstehen, dass Torrenting auf VPN-Servern viel Bandbreite und Geschwindigkeit beansprucht. Daher unterstützen nicht alle VPN-Anbieter Torrenting, sodass Sie bei der Auswahl des richtigen Anbieters vorsichtig sein müssen. Download-Geschwindigkeit und Bandbreite sind ebenso wichtig wie Datenschutz und Sicherheit.

Sie sollten nach einem VPN suchen, in dem nicht nur die Datenschutzbestimmungen klar angegeben sind, sondern auch eine unbegrenzte Bandbreite, Geschwindigkeit und die Richtlinie "Keine Protokolle" festgelegt sind. Nicht alle Länder sind P2P / Torrenting-freundlich und haben rechtliche Auswirkungen auf das Herunterladen über Torrent. Daher sollte ein VPN idealerweise außerhalb der Überwachungsgesetze basieren, z. USA, Großbritannien, Australien usw. VPN für Torrenting trennt die P2P-Server, um diesen Faktor zu berücksichtigen.

Unter Berücksichtigung dieser Überlegungen muss das beste VPN für Torrents dicht an IP- und DNS-Lecks sein und eine Netzwerksperre (oder einen Internet-Kill-Switch) bereitstellen, die den gesamten Internetverkehr bei einem Ausfall der VPN-Verbindung unterbindet, um den Identitätsschutz sicherzustellen.

5 Best Torrent VPNs Bewertungen 

Schauen wir uns unter Berücksichtigung dieser Faktoren unsere Zusammenfassung für das beste VPN für Torrenting an.

# 1 - NordVPN (Standort - Panama)

Länder: 57+ | Serverstandorte: N / A | Anzahl der Server: 760+ | Multi-Device: 6

FÜR UND WIDER
Doppel-VPN (VPN-über-VPN)
Keine Protokollrichtlinie Mehrere Geräte verbinden nicht dasselbe Protokoll gleichzeitig
Optimierte Server für P2P
Hervorragendes DNS-Streaming

Wenn Sie über Identitätsschutz, Datenintegrität und VPN sprechen, ist NordVPN das beste Sicherheitstool für solche Zwecke. Sie erhalten die sicherste Verbindung zusammen mit dem neuesten mobilfunkfreundlichen Sicherheitsprotokoll IKEv2 / IPsec sowie anderen Protokollen, z. B. PPTP, L2TP, IPSec und OpenVPN. Zusätzlich erhalten Sie Anti-DDoS- und Double VPN-Server für zusätzliche Sicherheit.

Zur Unterstützung von Torrenting verfügt NordVPN über separate P2P-Server in überwachungsfreien Zonen, was es zum besten VPN für Torrenting macht. Darüber hinaus hat NordVPN seinen Sitz in Panama und verfügt daher über strenge Richtlinien für NO-Protokolle in seinem gesamten umfangreichen Netzwerk von Servern sowie über die Fähigkeit zur Netzwerksperre.

Ein Nachteil ist, dass Sie nicht alle 6 Geräte gleichzeitig auf demselben Server mit demselben Protokoll verbinden können. Andernfalls wird die Konnektivität auf nur 4 Geräte beschränkt. Ansonsten bietet NordVPN einen sehr günstigen Preis mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie im Vergleich zu anderen Mitbewerbern. Der Preisplan beinhaltet:

NordVPN

# 2 - ExpressVPN (Standort - Britische Jungferninseln)

Länder: 94 | Serverstandorte: 135+ | Anzahl der Server: N / A | Multi-Device: 3

ExpressVPN ist eines der besten VPNs für Torrents. Sie unterstützen P2P auf all ihren Servern, die für unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit optimiert sind, ohne dass eine Drosselung erforderlich ist. ExpressVPN verschlüsselt Ihren Torrent-Verkehr mit 256-Bit-OpenVPN-Verschlüsselung auf TCP und UDP zusammen mit der Funktion Network Lock (Internet Kill Switch).

Da ExpressVPN seinen Sitz auf den Britischen Jungferninseln hat, wird KEINE Protokollrichtlinie mit exzellentem Kundenservice bevorzugt. Obwohl der Dienst etwas teurer als andere VPN-Dienste ist, bietet er eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, die das Risiko eines Geldverlusts beseitigt. Der Preisplan beinhaltet:

FÜR UND WIDER
Hervorragende Leistung Ein bisschen teurer als andere
Riesige Server mit reaktionsschneller Latenz Keine kostenlose Testversion verfügbar
Optimierte Server für P2P

ExpressVPN

# 3 - PureVPN (Standort - Hong Kong)

Länder: 141 | Serverstandorte: 180 | Anzahl der Server: 750+ | Multi-Device: 5

PureVPN ist auch unsere Wahl für das beste anonyme Torrenting. Sie kündigen ihre Unterstützung für P2P auf kategorisierten Servern an, die alle für unbegrenzte Bandbreite und Geschwindigkeit optimiert sind. Es verschlüsselt auch Ihren Internetverkehr mit 256-Bit-Verschlüsselung mit Sicherheitsprotokollen - IKEv2, OpenVPN, PPTP, SSTP und L2TP / IPSec - und Internet Kill Switch.

Zwei seiner interessanten Funktionen sind Split Tunneling und Virtual Router. Split Tunnel unterteilt Ihren Internetverkehr in eine verschlüsselte und eine unverschlüsselte Form, mit der Sie wichtige Aufgaben neben Ihrem Torrenting über VPN erledigen können. Darüber hinaus verwandelt Virtual Router Ihre VPN-Software in einen Wi-Fi-Hotspot, um mehr Geräte sowie separate 5 Geräte zu verbinden, die von Natur aus von einem einzigen Konto unterstützt werden.

Da PureVPN in Hongkong ansässig ist, hat es eine effektive Richtlinie für NO-Protokolle, die sich jedoch als langweilig erweist, wenn bei seinem eigenen DNS-Dienst das von uns festgestellte Problem eines DNS-Lecks auftritt. Der Preisplan mit 7-tägiger Geld-zurück-Garantie lautet:

PROS

  • Gute Leistung
  • Keine Protokollrichtlinie
  • Umfassende Abdeckung von Ländern

CONS

  • Keine kostenlose Testversion verfügbar
  • DNS-Leck

PureVPN

# 4 - Privater Internetzugang (Standort - USA)

Länder: 25 | Serverstandorte: N / A | Anzahl der Server: 3263+ | Multi-Device: 5

Private Internet Access (oder PIA) VPN ist auch unsere Zusammenfassung für das beste Torrenting VPN. Sie werben für ihren Dienst als Torrenting-freundlich und haben separate P2P-Server, die für unbegrenzte Geschwindigkeit und unbegrenzte Bandbreite optimiert sind. Die Download-Geschwindigkeiten waren jedoch im Vergleich zu anderen Diensten nicht besonders hoch, sondern nutzbar.

Die VPN-Client-Software ist einfach und verfügt über integrierte Funktionen zum Blockieren von Malware und Werbung sowie zur Protokollauswahl über PPTP, L2TP / IPSec, OpenVPN und SOCKS5-Proxy. Der private Internetzugang befindet sich zwar in den Vereinigten Staaten; In den Datenschutzrichtlinien ist jedoch eindeutig festgelegt, dass keine strengen Protokollierungsrichtlinien gelten.

Die verschiedenen Preispläne liegen nahe beieinander, so dass es keinen großen Unterschied gibt, alle mit einer 7-tägigen Geld-zurück-Garantie. Der Preisplan ist:

PROS

  • Riesiges Netzwerk von Servern
  • Günstige Preise

CONS

  • Durchschnittliche Leistung
  • Keine kostenlose Testversion
  • Auf einigen Websites gesperrt

PIA VPN

# 5 - Ivacy VPN (Standort - Singapur)

Länder: 50+ | Serverstandorte: 100+ | Anzahl der Server: 250+ | Multi Device: 5

Ivacy VPN ist unsere letzte Zusammenfassung für das beste VPN für Torrenting. Sie haben P2P-Server mit konstanter Geschwindigkeit und unbegrenzter Bandbreite optimiert. Ihr Desktop-VPN-Software-Client ist einfach und benutzerfreundlich mit einigen erweiterten Funktionen, aber ihre mobile Unterstützung ist einfach, unübersichtlich und kaum aktualisiert.

Da sich der VPN-Dienst in Singapur befindet, gelten strenge Richtlinien für NO-Protokolle, die für Torrent-Zwecke geeignet sind. Sie haben ihre 7-Tage-Rückerstattungsrichtlinie überarbeitet und können nun nur noch eine Rückerstattung erhalten. Sie erhalten keine Rückerstattung, wenn Sie Bitcoin- oder Payment Wall-Zahlungsmethoden verwendet haben, mindestens 7 GB Bandbreite verwendet haben oder mindestens 30-mal eine VPN-Verbindung hergestellt haben.

Ivacy bietet Abwechslung in seinem Preisplan, alle mit einer 7-tägigen Geld-zurück-Garantie. Der Preisplan ist:

PROS

  • Überdurchschnittliche Leistung
  • Erschwinglicher Preisplan

CONS

  • Unterdurchschnittlicher mobiler Support
  • Begrenzte Rückerstattungsbedingungen

IvacyVPN

Was ist Torrenting??

Die einfachste Definition von Torrenting ist das Teilen und Herunterladen von Dateien.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie es als illegal gehört haben, aber das stimmt nicht. Torrenting ist nicht ganz illegal, aber einige der Tarife gelten als illegal.

Die Leute laden die Dateien auf Torrent-Sites hoch, damit die anderen Internetnutzer sie von dort herunterladen können. Immer wenn ein Benutzer mit dem Herunterladen einer Datei beginnt, benötigt er einen Torrent-Client, um die Bits der Datei zusammenzusetzen.

Dies liegt daran, dass der Benutzer, wenn er mit dem Herunterladen beginnt, in den Schwarm derjenigen gelangt, die zu diesem Zeitpunkt dieselbe Datei herunterladen. Jede Person im Schwarm lädt die Datei gleichzeitig herunter und hoch, da jeder ein anderes Stück der Datei erhält und das Stück der heruntergeladenen Datei auf einen anderen Torrenter hochlädt.

Durch diese Ausführung wird der Download-Vorgang viel schneller und unkomplizierter. Im Falle einer Störung beim Herunterladen von Dateien können Sie den Vorgang an derselben Stelle fortsetzen.

Torrenting über BitTorrent oder uTorrent

Wenn es um das Torrenting geht, ist der P2P-File-Sharing-Client erforderlich, um die Teile der Torrent-Datei zusammenzustellen, die Sie aus verschiedenen Quellen erhalten. Es gibt viele Torrent-Kunden da draußen; Bit Torrent und utorrent sind jedoch die beliebtesten Torrent-Clients.

Die Leute sind diesen Torrent-Clients gewachsen, weil sie effizient arbeiten und die Möglichkeit haben, Dateien bequem zu teilen.

BitTorrent ist der offizielle Torrent-Client, aber der uTorrent wird seit dem letzten Jahrzehnt auch von BitTorrent gepflegt. Beide Apps sind klein und nehmen kaum mehr Platz ein als ein digitales Foto. Sicherlich ist diese Speicherfunktion dieser Clients eine Attraktion für viele Internetbenutzer, und das liegt offensichtlich daran, dass sie nicht den Speicherplatz verlieren müssen, der zum Speichern heruntergeladener Dateien verwendet werden könnte.

Sie denken vielleicht, warum beide Clients von offiziellem BitTorrent verwaltet werden und warum nicht nur einer von ihnen. Dies liegt in der Regel daran, dass der uTorrent-Client webbasiertes Seeding, Kommentieren und Überprüfen anbietet. Der BitTorrent-Client kann jedoch von privaten Trackern verwendet werden, die uTorrent nicht mögen.

Beide Clients haben fast die gleiche Oberfläche und sind einfach zu bedienen. UTorrent hat jedoch eine gewisse Oberhand und das liegt an einigen auffälligen Merkmalen. Mit uTorrent haben Sie die Möglichkeit, das Herunterladen und Hochladen von Torrent-Dateien zu steuern. Außerdem können Sie die unterbrochenen Downloads fortsetzen, die Einstellungen für alle Upload-Dateien festlegen, die Download-Planung, die Port-Weiterleitung und vieles mehr.

Der BitTorrent-Client ist jedoch frei von Werbung Dritter auf den Websites, im Gegensatz zum uTorrent, der im Allgemeinen Pop-up-Anzeigen auf der Internetseite anzeigt.

Risiken beim Herunterladen von Torrents ohne VPN

Es ist möglich, dass Sie bei so vielen Internetnutzern auch ein riskantes Verfahren in Erwägung ziehen, nur weil dies rechtliche Auswirkungen hat. Unter den rechtlichen Aspekten kann Torrenting jedoch eine Bedrohung für Ihre Privatsphäre darstellen, Sie durch Malware infizieren und Sie Snoopern wie Internetanbietern, Hackern und Regierungsbehörden aussetzen.

Ein VPN könnte sich jedoch als echte Hilfe für alle Torrenter herausstellen, die sich den meisten dieser Bedenken entziehen könnten. Aus diesem Grund sollten Sie ein effizientes und optimales VPN für das Torrenting in Betracht ziehen. Sie müssen sich auch an die möglichen Bedrohungen erinnern, denen Sie beim Torrenting ohne VPN ausgesetzt sind.

Enthüllte Identität

Wie der gesamte Internetverkehr werden auch die Torrent-Aktivitäten von Ihrem ISP überwacht, wobei Ihre tatsächliche Identität bekannt ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie es nur für eine Angelegenheit aus rechtlichen Gründen halten, aber das ist ein kleines, großes Bild.

Während Sie Torrents herunterladen, ist Ihre IP-Adresse nicht nur für Ihren Internetdienstanbieter sichtbar, sondern für alle Benutzer, die zu diesem Zeitpunkt dieselbe Torrent-Datei herunterladen. Außerdem wird Ihr Standort allen Torrentern im Schwarm angezeigt. Daher macht das Torrenting ohne VPN das Aufspüren zu einer unkomplizierten Aufgabe für alle Snoopers da draußen.

Ihre IP-Adresse kann verwendet werden, um von Hackern und Datenschnüfflern auf die Daten Ihres Geräts zuzugreifen. Dennoch ist es nicht das Ende!

Regierungsbehörden überwachen ständig die Stromgebiete, um die Zivilbevölkerung an einer illegalen Hinrichtung zu hindern. Aber Sie kennen nie die Absichten dieser Organisationen. Tatsache ist, dass niemand von einer Person ausspioniert werden möchte, wenn er eine persönliche Aufgabe herunterlädt oder ausführt.

ISP-Drosselung

Wie bereits erwähnt, ist die Torrent-Aktivität für Ihren Internetprovider sichtbar, wenn Sie nicht mit einem VPN oder einem anderen Verschlüsselungsprogramm verbunden sind. Es ist jedoch bekannt, dass alle ISPs ihre Bandbreite einsparen möchten und sich aus diesem Grund an der Geschwindigkeitsreduzierung beteiligen.

Torrenting ist eine große Datenmenge, die Aktivität erfordert, und steht meistens auf der Trefferliste des Internetproviders. Wenn ein ISP einen am Torrenting beteiligten Benutzer identifiziert, sendet er ihm daher zunächst einen Brief. Darauf folgt eine Bandbreitenbeschränkung, Geldstrafen oder in schweren Fällen eine Aussetzung des Kontos.

Es ist nicht erforderlich, dass diese Einschränkungen nur dann implementiert werden, wenn der Torrenter an illegalen Aktivitäten beteiligt ist.

Malware- und Virus-Invasion

Torrents können eine echte Bedrohung für die Invasion von Viren und Malware darstellen. Dies liegt im Allgemeinen daran, dass die Torrent-Dateien zumeist von einer unbekannten Quelle aus der ganzen Welt hochgeladen werden und es keine Möglichkeit gibt, ihre Sicherheit zu authentifizieren. Der Kommentarbereich ist jedoch nur eine untergeordnete Methode, um die Sicherheit und Legitimität der Torrent-Datei zu beurteilen, die Sie herunterladen möchten.

Insbesondere ein Spiel oder eine Software ist für das Gerät anfällig, da sie ausgeführt werden müssen. Diese Ausführung kann dazu führen, dass Malware in Ihr Gerät eindringt.

Qualitäten für die Suche nach dem besten VPN-Torrenting

Torrenting ist nicht mit normalen Internetaktivitäten vergleichbar, die Sie ausführen. Daher müssen Sie bestimmte Dinge bei der Auswahl von VPN für das Torrenting im Vordergrund haben. Dies sind die Faktoren, die Ihr Torrent-Erlebnis verbessern.

Hier sind einige der Faktoren, nach denen Sie suchen sollten:

  • Bezahlverfahren - Wenn Sie ein VPN auswählen, wird die Anonymität als das Wichtigste angesehen. Für das Torrenting ist jedoch die anonyme Zahlungsmethode ein Muss.
  • Sicherheitsprotokoll - Es wird ein verschlüsselter Tunnel zwischen einem Benutzer und einem VPN-Server erstellt, um eine sichere Kommunikation zu ermöglichen. Unterschiedliche Sicherheitsprotokolle bieten ein unterschiedliches Sicherheitsniveau. So fassen Sie Sicherheitsprotokolle zusammen:
    • PPTP - Schwache Verschlüsselung / Schnelle Geschwindigkeit - 40 bis 128-Bit-Verschlüsselung.
    • L2TP / IPsec / OpenVPN / SSTP / IKEv2 - Starke Verschlüsselung / Langsame Geschwindigkeit - 128 bis 256-Bit-Verschlüsselung.
  • Strikte No-Log-Richtlinie - Das VPN, das Sie auswählen, muss eine No-Log-Richtlinie bieten. Dies bedeutet, dass Ihre Identität anonym bleibt und Ihre Aktivitäten nicht verfolgt werden.
  • Versorgungsgebiet - Das beste VPN für Torrenting ist effektiv, wenn es einen größeren Bereich von VPN-Servern abdeckt. Je mehr Server es außerhalb von fünf Augenländern hat, desto sicherer ist Torrenting.
  • Kundendienst- Es kann eine entscheidende Rolle bei der Wahl eines VPN-Dienstes spielen.
  • Download-Geschwindigkeit - Für reibungsloses und schnelles Herunterladen, während Sie Ihre Lieblingssachen auf Torrent ansehen, müssen Sie nach einem VPN suchen, das hohe Geschwindigkeit bietet.
  • Bandbreitenlimit –Nach Erreichen eines bestimmten Datenlimits sinkt die Download-Geschwindigkeit und was passiert, wenn ein VPN ein geringeres Bandbreitenlimit bietet. Torrent erfordert jedoch viele Daten, die nur mit einer erweiterten Bandbreitenbeschränkung einfach wiedergegeben werden können.

So überprüfen Sie die VPN-Verschlüsselung

Wie bereits erwähnt, sind die Torrent-IP-Lecks die am häufigsten auftretenden Probleme aller Torrenter. Aus diesem Grund wird ein VPN für die gemeinsame Nutzung von Torrents und P2P-Dateien empfohlen. Ein VPN schützt Ihre Identität und anonymisiert die digitalen Spuren, die ohne ein solches Verschlüsselungswerkzeug leicht sichtbar sind.

So prüfen Sie, ob Ihr VPN tatsächlich verschlüsselt ist

Leider kann ein VPN- oder Torrent-Client Ihre IP-Adresse verlieren, wenn sie nicht ordnungsgemäß funktioniert. Um die Effizienz Ihres Torrent-VPN zu überprüfen, sollten Sie daher einen IP-Lecktest durchführen.

Sie müssen Ihr VPN verbinden und dann die Torrent-IP-Prüfung mit dem VPNInsights IP-Leck-Tool ausführen. Dieses Tool führt einen gründlichen Test durch und liefert Ihnen einen Bericht mit der IP-Adresse, die Ihr Torrent-Client verwendet, um eine Verbindung zu verschiedenen Peers herzustellen. Denken Sie daran, dass sich die angezeigte IP-Adresse von Ihrer tatsächlichen IP-Adresse unterscheiden sollte.

Torrent-IP-Lecks treten auf, wenn ein Teil des Torrent-Verkehrs nicht in den VPN-verschlüsselten Tunnel gelangt und ein Benutzer aus diesem Grund möglicherweise mit Copyright-Trollen, Bußgeldern und unerwünschtem Snooping konfrontiert wird.

Seien Sie daher immer vorsichtig und wählen Sie das beste VPN für das Torrenting und für Ihre Konformität aus. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre VPN-Leistung.

Rechtliche Implikationen beim Torrenting

Viele von uns sind immer besorgt über die rechtlichen Probleme mit dem Torrenting und wir konnten nicht zwischen den Torrent-Dateien unterscheiden, die legal und illegal sind. Aber die Sache ist, dass alle Torrent-Inhalte nicht illegal sind; Es gibt jedoch bestimmte Faktoren wie die Absicht von Torrent-Downloads, den Speicherort, an dem Sie Torrents erstellen, und andere, die diese Legalitätsgesetze ausmachen.

Die Grundregel der Legalität beim Torrenting lautet jedoch, dass das Material urheberrechtlich geschützt und nicht öffentlich verfügbar ist. Das Herunterladen oder Hochladen ist dann eine rechtswidrige Angelegenheit. Tatsächlich verwenden die meisten Leute Torrent-Clients zum Herunterladen von Filmen, Musik, Spielen und anderen Dingen, die denjenigen zur Verfügung stehen sollten, die in irgendeiner Weise bezahlen.

Der Inhalt, der nicht illegal ist

Das allgemeine Konzept von Torrent-Inhalten ist illegal, aber das stimmt nicht immer. Das BitTorrent-Protokoll ist an sich nicht illegal und es gibt eine Menge legaler Torrent-Inhalte. Die meisten Softwaredateien werden von den Unternehmen hochgeladen, um Risiken und Schwachstellen zu vermeiden, und natürlich ist es eine einfache Methode, die Datei an jeden Mitarbeiter weiterzuleiten.

Die Torrent-Sites sind auch ein wichtiger Faktor bei der Lösung dieses Problems. Beispielsweise speichern viele Torrent-Sites die Dateien, für die das Copyright nicht bei ihnen liegt. Andererseits enthalten einige Websites nur das Material, dessen Urheberrechte ihnen von den offiziellen Quellen übertragen wurden. Deshalb sollten die Leute beim Strömen wachsam bleiben.

Einige der Torrent-Websites wie ThePirateBay und Kickass enthalten eine Mischung aus legalen und illegalen Inhalten. Diese Websites argumentieren jedoch, dass die Inhalte lediglich aus verschiedenen Quellen stammen. Und sie hosten das urheberrechtliche Material nicht illegal auf ihren Servern. Diese Tracker werden jedoch streng überwacht und mussten sich den Vorwürfen der Ersteller und Vertreiber von Inhalten stellen.

Unterschiedliche Gesetze in Ländern  

Viele Länder sind gegen Urheberrechtsverletzungen und verfügen über strenge Gesetze. Und diejenigen, die dabei erwischt werden, werden in solchen Ländern wie den europäischen Ländern und vielen anderen Nationen bestraft.

Zwar gibt es einige Länder, die die faire Verwendung von urheberrechtlich geschütztem Material wie Kritik, Suchmaschinen, Kommentaren, Berichterstattung, Stipendien und Nachforschungen zulassen, das ohne Erlaubnis der Urheberrechtsinhaber verwendet werden darf. Das andere Material wird als geistiges Eigentum des Inhabers des Urheberrechts angesehen. Es gibt jedoch Torrents, die gemeinfrei sind und deren Verwendung legitim ist.

Einige Länder wie die Schweiz, Spanien, Hongkong und Mexiko gelten als strömungsfreundliche Länder. Sie unterliegen keinen strengen Gesetzen in Bezug auf Torrent-Downloads. Daher ist es am besten, einen VPN-Server anzuschließen, der sich dort befindet.

Auf der anderen Seite gibt es viele Länder, die strenge Gesetze in Bezug auf Torrent-Downloads einhalten, und Sie könnten große Probleme bekommen, wenn Sie bei solchen Aktivitäten dort vorkommen. Zu diesen Ländern gehören die USA, Großbritannien, China, Indien, Kanada, Australien und andere.

Häufige Frage zu Torrent VPN

F - Wie funktioniert Torrent VPN??

Virtuelles privates Netzwerk - VPN verschlüsselt Ihren gesamten eingehenden und ausgehenden Torrenting-Verkehr durch Erstellen eines verschlüsselten Tunnels und verbirgt Ihre reale IP-Adresse mit einer eigenen Server-IP, sodass niemand Sie zurück zu Ihrem Standort verfolgen kann. Es verhindert nicht nur, dass unbefugte Personen Ihre IP-Adresse sehen, sondern macht auch ihre Vergiftungspraktiken durch Torrents nutzlos.

F - Was ist ein Torrent??

Ein Torrent ist eine kleine Datei, die nur die Metadaten (d. H. Dateiteile, Ort des Trackers, aktive Peers usw.) des Inhalts enthält, den Sie herunterladen möchten. Eine Torrent-Datei wird nur von einem BitTorrent-Client erkannt, der das BitTorrent-Protokoll anwendet, um aus dieser Datei zu lesen und zu kommunizieren.

F - Wie Torrent?

Sie können digitale Inhalte herunterladen, indem Sie eine Torrent-Datei in einem BitTorrent-Client hinzufügen, z. Azures, BitTorrent oder uTorrent werden Ihre Inhalte automatisch heruntergeladen, indem die Verbindung zu anderen Peers hergestellt wird.

F - Ist Torrenting illegal??

Das Übertragen einer Datei mit einer öffentlichen Lizenz ist zum Herunterladen zulässig. Das Herunterladen einer Datei mit einer privaten kommerziellen Lizenz ist jedoch illegal und hat rechtliche Auswirkungen.

Ist Torrenting illegal oder legal? Lass es uns herausfinden

F - Gibt es ein kostenloses VPN für das Herunterladen anonymer Torrents??

Da Torrenting eine hohe Bandbreite erfordert, lassen die meisten kostenlosen VPN-Dienste Torrenting auf ihren VPN-Servern nicht zu. Selbst wenn sie dies tun, werden sie die DMCA-Hinweise einhalten und den Zugriff auf ihre Server gewähren, wie von Betternet erwähnt. Darüber hinaus verkaufen die meisten kostenlosen VPN-Dienste Ihre Informationen an Marketinganalysegesellschaften, um deren Agenden zu unterstützen. Sie können unsere Frage abonnieren: Gibt es ein kostenloses VPN für das Herunterladen anonymer Torrents??

Wie man Torrent anonym herunterlädt

F - Was ist ein Torrent Tracker??

Ein Torrent-Tracker ist ein Server, der verschiedenen Peers bei der Kommunikation hilft. Der Tracker liest den Speicherort der aktiven Peers, die verschiedene Teile einer Datei gemeinsam nutzen, und kontaktiert sie, um diese Teile herunterzuladen.

Beste Torrent-Tracker-Liste: uTorrent und BitTorrent

F - Wenn ich beim Herunterladen von Torrents ein VPN verwende, werde ich erwischt?

Wenn Sie ein VPN verwenden, ist es kaum möglich, beim Herunterladen von Torrents ertappt zu werden, da ein VPN Ihren Torrent-Verkehr verschlüsselt und Ihre IP-Adresse unter dem Peer verbirgt, der dieselbe Torrent-Datei gemeinsam nutzt. Daher kann Ihr ISP Ihre Torrent-Aktivitäten nicht überwachen.

Wie man nicht erwischt wird Torrenting - Easy Guide

Fazit

Wie wir bereits zuvor besprochen haben, hat Torrent einige rechtliche Auswirkungen. Daher ist die Verwendung des besten VPN für Torrenting unerlässlich. Darüber hinaus unterstützen nicht alle VPN-Dienste Torrent. Achten Sie daher immer auf einen VPN-Dienst. Die hier erwähnten Torrent-VPN-Dienste unterstützen P2P und haben optimierte Server, alle mit SSL-Sicherheit. Diese VPN-Dienste können nicht nur für Torrenting verwendet werden, sondern bieten auch umfassenden Identitätsschutz und Datenintegrität im gesamten Web.